Mittwoch, 27. Januar 2010

Ruhe im Haus...

... bis auf einen Hund, der meint - sie könnte hier jetzt den Ton angeben.

Heute morgen auf dem Weg in die neue Schule hatte ich eine 15-jährige neben mir, die noch am Vorabend sich mit ihrem Vater eine Auseinandersetzung geliefert hatte, aus der sie zum Glück in einer PATT-Situation herausgegangen sind.
Im Auto selbst kam kein Ton vom Beifahrersitz - während die Schwestern auf der Rückbank ratschten wie üblich.
In der Schule wurde sie von der Direktorin herzlichst aufgenommen und in ihre Klasse gebracht.

Wir werden sehen, was sie heute mittag spricht...
.... dann denke ich, brauche ich mir für heute nichts mehr vornehmen.

Neben mir jammert ein Hund - nein, er muß nicht vor die Haustüre. Aber ihr gefällt offensichtlich der Aufenthalt im Nähzimmer nicht  (nicht der Platz auf Ihrer Decke, nicht unterm Bügelbrett, nicht unter der Nähmaschine...)

Ebenso wenig wird ihr der Besuch der Hundeschule in einer Stunde gefallen,....
... folgen ist im Moment nicht so ihre Stärke...

Der einzige Ausblick ist das Quilt-Top, das fast fertig ist.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Ihre Meinung ... nur drauflos ...