So ..

... Amy ist kastriert.
Offensichtlich hat es gut geklappt.
... 1 km vor zuhause mußte sich "Madam" noch durch die schmalste Stelle im Auto quälen.-> Deshalb kam es zu einer Nachblutung, die wir mit Homöopathie, Vitamin K und Schmerztabletten offensichtlich gut hinbekommen haben.
... Morgen ist Nachuntersuchung ...
... hoffentlich ist alles in Ordnung.

Bei der OP wurde festgestellt, daß Sie eine medizinische Anomalie hat. Ihr Darm hatte sich zweimal um den linken Eierstock gewickelt und evtl. auch zu einem Darmverschluß führen können. Daran hätte sie sterben können und wir hätten nicht mal gewußt warum. Zum Glück hat unser Tierarzt das dabei festgestellt.

Keine Kommentare

Ich freue mich über Ihre Meinung ... nur drauflos ...