Dienstag, 26. Oktober 2010

"Bremsen" .. sind nicht nur...

.. diese doofen Tiere im Hochsommer ...
.. sondern auch die tollen Teile der Autos, die regelmäßig der "allgemeinen Abnutzung" unterliegen...

Sie schaffen es trotz Austausch und einer Rechnung von 230 € täglich beim "ersten Bremsvorgang" schauderhaft zur "ächzen und pfeifen" - so daß ich neuerdings das Bremsen in meiner Anwohnerstraße vermeide... -> Es muß/braucht ja nicht jeder schon um 6 Uhr aufstehen und die neuesten Nachrichten per Pfeifen übermittelt bekommen.

... Genauso wie ein Sparziergang mit meinem Hund - der zwar nicht vor der Dunkelheit Angst hat, wie sich heute herausgestellt hat - aber doch jedem mitteilen möchte das Katze A aus Haus B im Garten von Nachbar C flaniert.
Nach dem Spaziergang dann anschließend noch unserem Haus (wem auch immer, wenn alle außer uns beiden ausgeflogen sind) die gleiche Story nochmals "er(zählen)bell(en)" möchte.

Zudem läuft jetzt Waschmaschinenladung Nr. 6 - wohingegen die beiden Trockner aber noch mit Ladung Nr. 3 + 4 beschäftigt sind. Warum die beiden Maschinen 15 Minuten laufen und sich dann immer wieder ausschalten, wüßte ich auch gerne. So läuft jetzt nur noch eine Waschmaschine um sich durch den Berg von 4 Damen, einem Herrn, Hund und Katze zu waschen...

Eigentlich wollte ich mit der Wäsche-wascherei bis heute abend fertig sein!!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Ihre Meinung ... nur drauflos ...