Dienstag, 14. Dezember 2010

Da ist sie..

... liebevoll verpackt in punktigem Geschenkpapier mit Fliegenpilz ...
... in einem Schächtelchen, damit es ihr nicht kalt wird ...
... in einem weißen Päckchen, denn man ist edel ...
... in Raschelpapier, denn man liebt den stilvollen Auftritt ...
... ist sie eingezogen ...



Darf ich vorstellen - die Hex. HIER benannt -  von der allerliebsten Freundin gelesen -  besorgt - geschenkt.
 Liebe R. ich weiß heute noch nicht, was ich sagen soll. Nie mehr wieder solange Pause, versprochen!!
Du bist JEDERZEIT willkommen - auch OHNE Einladung. Du gehörst DAZU. Ebenso Deine Süße.

So Hr. H. auch für sie zum Lesen - HIER kann man weiter-shoppen. Ziehen sie sich warm an und machen sie sich schon mal bereit. In den Ferien finde ich SICHER Zeit, um mit IHNEN shoppen zu gehen. (Hr. H. hat versprochen mit mir die Schmuckgeschäfte unsicher zu machen!)

Ansonsten hatte ich noch einen wunderschönen Geburtstag mit vielen Geschenken:
Amarylis, große Laterne fürs Haus, kleines Licht für´s Wohnzimmer, Haarglättungsshampoo und - zubehör von unserer Haus-Hof-Friseuse-kleinstes-Kind-Taufpatin, 2 Paar Winterstiefel, Rose mit Glimmer-Glitzer, Geld für´s Sparschwein bzw. alle anderen Sparwünsche, eine Pünktchen-Tasse und ein Geschenk das noch nicht da ist???
EDIT: das Geschenk, daß erst heute kam, war eine CD: CHRIS DE BURGH - Moonfleet

Es war ein super schöner Tag - auch wenn ich am Abend mit meinem Geburtstagessen alleine saß. Es kam niemand mehr... - anscheinend ist irgendeine Seuche hier im Dorf ausgebrochen, jeder war krank oder hatte Gottesdienst...) Auch unser Zwergerl war pünktlich zum Geburtstag wieder mal mit ihrem Asthma beschäftigt. (Seit genau 11 Jahren ist dieses Kind pünktlich zu meinem Geburtstag krank!!)

... so konnte ich den Hosenträger fertig sticken, den ich am Montag gnadenvoll morgens um 7 Uhr abgeliefert habe...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Ihre Meinung ... nur drauflos ...