Untermieter Teil II - harmlos aber lästig ....

... diesmal hat es Amy erwischt ...
Dieser nette "Hefepilz" hat sich in einer ihrer Pfoten eingenistet ...
... war ja völlig klar - diesen Pilz  haben 40 % aller Hunde (er lebt dort im normalen "Milieu") - aber bei unserer Dame muß er sich natürlich an der re. Pfote bemerkbar machen...
... allerdings ist er da noch super-leicht behandelbar ... bei schönem Wetter wäre es noch etwas leichter ...
... aber wir müssen zumindest nicht täglich komplett baden und dann anschließend täglich BAD PUTZEN...
... das ganze kann im Garten stattfinden bzw. auf der Straße vor dem Haus ...
... einshampoonieren - 10 Minuten warten - abspülen ...

- Nun die Frage des Tages: Warum regnet es dann genau in den kommenden Tagen? Wie sollen wir da 10 Minuten das Mittel auf der Pfote behalten? -

Zum großen Glück: Dieser Pilz steckt keine Menschen und keine Katzen an....

Um den Bayerischen Rundfunk zu zitieren:
Du weißt, daß das entgegenkommende Licht am Ende des Tunnels auch ein Zug sein kann.....

3 Wochen keine Hundeschule ist da die schlimmere Strafe - denn ganz sicher - dann ist das Wetter sicher super schön und ich kann sie nicht mal als erzieherische Maßnahme mitnehmen und auch mal im Auto liegen lassen ...

Da lobe ich mir dann den Kommentar von Kerstin (hat vier Hunde): "Ist "HALT" Amy!"


~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Lena und ihre Freundin Franziska sind für heute vom Pfarrer eingeladen worden -  STEINE zu sammeln....
Wenn ich heute morgen richtig folgen konnte, dann sollen es ca. 200 Stück sein ...

Nette Idee, ich weis nur noch nicht wofür - ich denke mal für die kommenden Wochenenden ...
... sie hatte es schon mal vor einiger Zeit erwähnt ... da dachte ich noch, daß wäre ein Scherz ... aber anscheinend hat unser Pfarrer und der Mesmer noch mehr vor ....
... GOTTES WEGE SIND UNERGRÜNDLICH - offensichtlich auch die seiner "direkten Angestellten"...

Ansonsten planen wir für heute noch das leidige Thema: SCHUHE kaufen...
Die bereits im Kinderkopf-erstellte-Liste möchte ich erst gar nicht kennenlernen. Mir reicht meine im Kopf:
Turnschuhe, Sandalen, Flip-Flops bzw. Badetaugliche Treter (wir gehen gerne mal in den Kochelsee), Schuhe für Veranstaltungen, Schuhe zum Dirndl, usw...
Natürlich alles mal 3 - selten können wir mal einzelne Schuhpaare übernehmen ...

Wobei - langsam haben wir den Zustand erreicht, daß ich die Schuhe meiner mittlersten "Auftragen" kann ...
sie hat mich bereits überholt....

~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Gehe dann mal weiter Wäsche waschen und Bügeln ....

Keine Kommentare

Ich freue mich über Ihre Meinung ... nur drauflos ...