Donnerstag, 3. November 2011

Jeden Tag eine gute Tat ...

... ist mein Motto ...
...eigentlich schon immer - seit ich denken kann ...irgendwie automatisch so gewesen bzw. geworden ...
... auch wenn man es immer wieder anders auslegen kann ...

  • sei es der reparierte Drucker ...
  • dass Programm am PC der Kollegin ...
  • auf dem Heimweg schnell mal ein Fenster in der rechten oberen Ecke einer Bewohnerin geputzt - und dabei erinnert worden, daß meine eigenen es dringender nötig hätten ...
  • die abgerissenen Triebe der "Wilden Weide" des "älteren" Nachbarn und die damit verbundenen Kniebeschwerden ...
  • die Zuhörfunktion bei der Tochter ...
  • das 150te Lesen der "Bedienungsanleitung" für Sauerteig (ich arbeite gerade mal wieder an meiner Geduld und meinem Durchhaltevermögen bezüglich Zeit ...)
  • uvm...
Ich merke, daß mir die Zeit fehlt - aber wenn ich ehrlich bin - bräuchte ich sie nur anders verteilen und vielleicht auch mal Dinge etwas reduzieren ...
Wieder mal überlegen, was mir GUT-TUT und/oder was ich nur mache, weil ich es MUSS ....

Zur Geburt unserer Ältesten hat mir mal jemand den Spruch gesagt:
Sie wächst mit dem Jahr mit - das ist gut ... ein Auf und Ab ... jederzeit und immer wieder ...

Früher (vor 17 Jahren) dachte ich mir: "Ein blöder Spruch!"
Mittlerweilen erkenne ich den Satz im Kern .... vielleicht werde ich nicht nur älter - sondern auch ein bißchen weiser. ...

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Ihre Meinung ... nur drauflos ...