Ergonomisch geformt ...

... sind die Zahnarztstühle ...
Eigentlich könnte man dort sicherlich angenehm liegen, wäre da nicht:
  1.  die Schräglage (Kopf unten-Füße oben) - wo jeder doch weiß, daß das Blut dann in den Kopf läuft (hat der Erfinder denn nie eine Erste-Hilfe-Schulung-durchgemacht??)
  2. die Kopfstütze, die nicht für Hochsteckfrisuren bzw. Pferdeschwänze konzipiert ist
  3. die fehlenden Armstützen zum Einkrallen
  4. das fehlende Untersteckpolster für das Hinterteil, wenn man beim Ziehen eines Zahnes wie ein Brett auf dem Stuhl auf-liegt...
  5. der Fernseher so angebracht, daß man beim Bericht schauen und darauf konzentrieren - genau im spannenden Moment das Zahnarzt-Gesicht vor sich hat ...
Vielleicht sollte ich umschulen ... Zahnarzt-Stuhl-Entwickler ... ich wäre gerne bereit ...

Ansonsten prangt ein Loch in Größe eines Daumens in meinem Kiefer - Schmerzen sind so lala - Essen geht auch und die Gelüste dürfen teilweise gestillt werden (Kartoffelchips, Feldsalat ...)
Kaffee erst ab 13 Uhr (da sind die 24-Stunden-vorbei!)

Zum Glück habe ich heute Überstunden-frei --

Keine Kommentare

Ich freue mich über Ihre Meinung ... nur drauflos ...