Sonntag, 28. Oktober 2012

Schnee ... Wärme ... Kindheitserinnerung(en) ...

... immer, wenn ich bei meiner Oma zu Besuch war (und das war in beinahe jeden Ferien...) ....
... versuchte ich jeden Morgen die erste in der Küche zu sein ...
... ich wollte den Holz/Kohlenofen anheizen ... 
... doch zuvor mußte ich die Asche auskehren ...
... aus der Küche balancieren ...
... in die "silberne" (metallene) Aschentonne leeren ... 
... Holz aus dem Keller holen ... 
... die Kohlen auffüllen ...
... das Holz und etwas Holzspänne in den Ofen schichten ....
... ein Ofenanzünder darunter legen ...
... die Streichhölzer holen ...
 ... und WOLLTE anzünden!!!! ...

... und jedes Mal - aber wirklich jedes Mal - kam meine Oma genau in  diesem Moment zur Küchentüre hinein ... und hat mir das ANZÜNDEN - "abgenommen" ...
 (Sommer wie Winter!! - sie hat immer auf dem Holzofen gekocht ... werde ich nie vergessen!)

... so mußte in meine Küche auch ein Holz-/Kohlenofen einziehen ... 
... auch wenn dafür die Spülmaschine nur 45 cm Platz bekam ... (im Sommer bereue ich dieses fast!!)
... aber im Winter gibt es nichts schöneres - als den Ofen einzuheizen, zu Kochen und die Wärmflasche aus dem Wasser der Teekanne zu füllen ...