Logistische Probleme ...

... sind manchmal schwer zu lösen ... 

Heute morgen 2. Ferientag ...
Töchterchens wollen Oma im 8-km-entfernten-Ort-Kochel-a.-See besuchen ... um ihr Zeugnis vorzuzeigen.Die Bundesstraße (8km -Fahrweg- rote Markierung) ist für den Verkehr gesperrt (6 Wochen lang) - die Umleitung zeigt eine Umfahrung von 22 km (blaue Markierung) 

Zudem hätten wir eine Bahnlinie - die sinnigerweise auch noch in den kommenden 3 Wochen Stillstand hat ...
es fährt ein Schienenersatzverkehr (SEV) - über die gesperrte Strecke ... die Tickets kauft man am Bahnhof ... der SEV startet im Dorf ... 

... alleine die Logistik überfordert 3 Damen im Ferienstreß total:  
wer holt die Tickets ... wann fahren sie ... wann fahren sie wieder zurück ... 

Zur Info: Die Mädels fahren oft alleine Zug, kennen den Fahrplan und den Fahrkasten-Automat

Keine Kommentare

Ich freue mich über Ihre Meinung ... nur drauflos ...