Freitag, 22. August 2014

Urlaubszeit ..

... deshalb schon mal vorsortiert - gestrichen - umgeschrieben ... diesmal etwas langsamer ... das schlechte Wetter auszunutzen und mal wieder versuchen in meine Innere Mitte "anzukratzen".

Nach umfangreichen Recherchen - niedergeschriebenen Ideen - verworfenen Blättern zog vor knapp einer Woche doch noch ein

Schneideplotter
in das Nähzimmer ein ...
Mittlerweilen schon vorsichtig getestet und für gut befunden ... wurde auch schon feste Plotterfolie bestellt ...
Die Software scheint nicht sooo extrem anspruchsvoll zu sein - bisher geht es ganz gut ...

Außerdem versuche ich nebenbei endlich hinter die Tücken und Einstellungen meines Weihnachtsgeschenkes zu kommen - genau das richtige um zu entschleunigen - den das Objekt ist was für´s Langsame Geschehen und für die Muße beim Fotografieren ...

Nebenbei spiele ich mit dem Gedanken, mir doch wieder eine Kamera zuzulegen. Wer uns kennt  weis, das hier im Hause der Hausherr fürs Fotografieren zuständig ist ... aber seine Kamera ist mir zu unhandlich - zu schwer auf Dauer mit den Hunden ... und wehe, da würde ich was kaputt machen ... das könnte ich mir niemals verzeihen ... 

So wurden Magazine - Internetseiten - Berichte - Downloads usw. gewälzt und die Entscheidung wurde immer schwerer .... So daß wir (Töchterchen Nr. 2 und ich) gestern spontan einen Abstecher in die große Stadt (München) machten ...

Im 1. Me... Markt war die Fotoabteilung erstaunlich geschrumpft ...dafür hinterließen wir mit Collie-Jungspund einen bleibenden Eindruck.
Im 2. Me.. Markt (der lt. niegel-nagel-neuem Navi im Westen liegen sollte ... empfang uns dann ein Möbelhaus und eine große Werbetafel, daß dieser jetzt in Pasing ist) ... und als wir wegen unzähligen Umleitungen beschlossen hatten, jetzt sofort heimzufahren (beim Navi waren es nur drei Klicks) - fuhren wir anstandslos am Parkhaus in Pasing vorbei.
Ein Blick zur Beifahrerin - und wir bogen ab.

Schnell ins Pasinger Einkaufszentrum - und wer mich kennt, der weis - Orientierungslosigkeit pur ....
Sicher war, wir müssen nach oben ... und juhu ... das Gebäude gewechselt und wir standen vor und in dem Markt - auf der richtigen Seite - direkt vor den Kameras ...
Da wieder mal die Zeit drängte (hatte doch Töchterchen in 60 Minuten Musikstunde) - wurde es ein Spontan-Kauf.

Nach dem Bezahlen und dem Aufsuchen der Tiefgarage .. haben wir uns dann verlaufen ... (Ganz ehrlich - es erschließt sich mir das System immer noch nicht! - Aber wir haben enorm Zeit verloren.
Auf der Heimfahrt noch schnell organisiert das Töchterchens Freundin (die sinnigerweise im Moos unterwegs war) zuerst mit der Musikstunde beginnt  --> um dann nach 20 Minuten festzustellen, daß Töchterchen sich (vermutlich wegen dem Im-Urlaub-schalte-ich-den-Kopf-aus-Zustandes) in der Woche getäuscht hat.

So habe ich jetzt ein neues Spielzeug - pünktlich zum 3. Urlaubstag ... ob ich ohne dieses Chaos-Zustandes auch schon eine hätte, wer weis. Wahrscheinlich eher nicht ...

So long ... ich bin unterwegs ... fotografieren ...  

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über Ihre Meinung ... nur drauflos ...