Samstag, 23. April 2016

Frühjahr ... Gartenzeit ... gute Laune ♥

schon in meiner Kindheit hatte ich das große Glück "auf dem Land" aufzuwachsen. Immer wieder muß ich in die "große Stadt" München und beim "hinein-fahren" finde ich doch auch gefallen an einzelnen Stadtteilen. Aber trotzdem ist nichts so schön, wie der eigenen Garten ... 
Ganz gefährlich ist der Besuch im Fachhandel für Gärtnerbedarf ...  
 So besorgten wir heute vormittag auf dem Grüngut-Abladeplatz hier in der Nähe die Pflanzerde für meine Beete und die Geranienerde für die Balkonblumen, die hoffentlich bald geliefert werden. Beim anschließenden Besuch in der Gärtnerei lachte uns der erste Salat an und der konnte dann gleich in das Frühbeet einziehen.
 Die Hornveilchen stehen schon seit Ostern im Garten ...
  Die mußten beim Lebensmittel-Einkaufen im Dorf mit nach Hause.
 Und nach getaner Arbeit ruhen wir uns im Garten aus und warten darauf, daß es zu schneien beginnt.
 Deshalb immer noch die dicken Wintergummistiefel und ein Halstuch gegen den Wind, der seit einigen Jahren so gut wie immer im Garten zu spüren ist.

1 Kommentare:

  1. Hallo Heidi,
    eine Gärtnerei oder ein Gartencenter ist für mich auch ein ganz gefährliches Pflaster ;-) An schönen Pflanzen komme ich nicht vorbei, ohne das nicht wenigstens eine in den Einkaufswagen wandert. Jetzt im Frühling ist es ja ganz schlimm. Aber Schnee mag ich jetzt keinen mehr. Einen schönen Garten habt ihr, mit viel Platz für eure Hunde. Sehr hübsch sehen die beiden aus. Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über Ihre Meinung ... nur drauflos ...