Shirts to go ... oder ich verkrieche mich in MEINEM Zimmer ...

... ja, so ist es ... wie könnte es auch anders sein ... immer (und ich meine immer) ..- wenn ich Überstunden (geplant oder kurzfristig) nehme ... ist eines meiner Töchterchen krank ...

Da dies nicht sehr oft der Fall ist - spricht es für den Gesundheitszustand der Töchterchen ... aber auch für die wenige Zeit, die ich außerhalb der Arbeit verbringe ...

So konnte ich heute nähen und so entstanden 2 Shirts für mich ...

 
 
Die Covernähte wurden mit meiner (neuen) Coverlock genäht.
Lange hatte ich mir überlegt, ob ich ihr einen Platz im Nähzimmerchen einräumen soll ... aber dann wurde ich schwach ... es ging nicht anders ... sie durfte mit ... und das obwohl wir nur für eine Freundin eine Nähmaschine beim Nähpark in Cham kaufen wollten ...
 

Stoff: Raxn "Markuna" v. Alles für Selbermacher
Schnitt: Shelly von Joliyou
Stoff: Jersey Lizzy v. Hamburger Liebe


Keine Kommentare

Ich freue mich über Ihre Meinung ... nur drauflos ...