Slider

Hosenträger-Mittelteil ...

Sonntag, 26. Februar 2012

... sollte das mal werden ... 
Fahne des bayerischen Glaserhandwerks

... Das hat man dann davon, wenn der Bruder Glasermeister ist ...
und genau dieses Emblem in seinem Hosenträger haben möchte ...

Freitag = freier Tag ...

Freitag, 24. Februar 2012

... was soll man Frau mit einem freien Tag anfangen???
... die Bügelwäsche hat Töchterchen 1 gestern - bis auf 1,5 Wäschekörbe erledigt (bevor sie das Bügeleisen mit einer dünnen Schicht aus Plastik überzogen hat) - den passenden  Bügeleisenreiniger habe ich zum Glück zuhause
... Töchterchen Nr. 1 und 3 schlafen  noch (ist ja auch erst 7:47 Uhr - da steht auch niemand "Normal-sterblicher" auf - nur die, die einen Hund haben = Muttern
... Töchterchen Nr. 2 frühstückt bereits -> da so "gepolt" wie Muttern (Frühaufsteher!)
... Holder Göttergatte ist bereits in der Arbeit und kommt mittags wieder nach Hause ...
... Emails aus der Arbeit sind kontrolliert und es sind ja eigentlich auch nur noch 5 Stunden, dann fahre ich dort-selbigst- wieder hin ..., da Besprechung dort ...

... ein freier Tag ... was soll ich nur anfangen??

Morgen ... ist alles wieder ....

Sonntag, 19. Februar 2012

"gut" und in geregelten Bahnen ....
... die Normalität und Ruhe kehrt wieder ein - in meinem Leben ...
Entspannung ... geregeltes Arbeiten ... Verantwortung in einem angenehmen Rahmen ...
Vier Wochen sind vorbei ... JUHU!!

Strumpfstrickkurs der 2.

Montag, 13. Februar 2012

Nachdem der Beginn jetzt schon fast 4 Wochen her ist ... habe ich nur in der 1. Woche mit Anwesenheit geglänzt ... in der 2. Woche hatte ich Bereitschaftsdienst ... in der 3. Woche war ich todmüde und habe den Termin tatsächlich übersehen ... heute in der 4. Woche habe ich mir beim Mittagessen mit der Alufolie des gelieferten Essens den Mittelfinger aufgeschnitten ...und durfte anschließend in der Notaufnahme einen schönen Verband darum-wickeln-lassen ... Stricken kann man damit leider nicht ...

MÄNNER...

... sind unergründlich ... weil ...
... wenn das Auto nicht anspringt ist es die Batterie ... natürlich ... MANN kauft dann ein Extra-Ladegerät, weil bei diesen Temperaturen ist es ganz natürlich, daß die Batterie vielleicht etwas müde wird ...
so hangelt man sich die Tage entlang und ist glücklich, daß nicht gleich der Diesel an sich einfriert ...
es ist ja nur die arme Batterie ... (die Ehefrau schlägt derweilen einen Besuch des Familienautos in der Werkstatt vor - man weis ja nie, nach 12 Jahren Lebensdauer!)

Heute morgen erscheint dann die Jüngste an Mutter´s Bett mit der Frage, wo denn die Startkabel für´s Auto wären ... ALARMGLOCKE AN !! ... Sprung aus dem Bett ... Rein in die Klamotten und ab in den Garten ... Prüfender Blick der Ehefrau: "Ich fahre Dich in die Arbeit!"
Nur mal kurz für die Nichtwissenden - seine Arbeit liegt auf dem Weg zu meiner Arbeit ... und ICH wollte erst um 11 Uhr dort sein (habe ich doch heute endlich die Auslieferung der Schulklamotten in der Realschule vor!)
Ganz die brave Ehefrau - fahre also den Herrn Göttergatten in die Arbeit ... anschließend wieder nach Hause ... organisiere die Werkstatt ... dessen Chef mir präsentiert: Es ist der ANLASSER !! (Braucht man auch nicht zum Starten! - nein!!)
Beim der kurzen Frage an den KFZ-Mann-meines-Vertrauens bezüglich der Kosten für diese Reperatur (die vielleicht hätte vermieden werden können, weil es am Anfang nur ein klitze-klitze-kleines-Teil war) wurde mir kurz schwindlig und die heute morgen besprochene Investition in Heizöl, wird durch eine Kontrolle der Holzvorräte auf´s Ende der Woche verschoben...

Nein, kein Gespräch über Zahlen am Montag ... aber ich gehe dann jetzt arbeiten, denn die Zahlen auf dem Konto sollten noch bis Ende des Monats übersichtlich sein!!

Nach dem Winterschlaf...

Sonntag, 12. Februar 2012

... folgt die Frühjahrsmüdigkeit ...


Deshalb kochen und backen wir leckere Sachen...

Powered by Blogger.
Theme Designed By Hello Manhattan
|

allezuhause

allezuhause